website builder
zu Hause in Puchheim
Bürgerbeteiligung heißt mehr als einmal wählen zu gehen!

Die FDP in Puchheim fordert die Möglichkeit der Bürgerbeteiligung durch nicht bindende Abstimmungen über eine „Puchheim App“ und/oder die städtische Webseite für ausgewählte sowie schwerwiegende politische Entscheidungen.

Ähnlich wie die Stadt Tübingen das bereits mit ihrer „BürgerApp“ erfolgreich umgesetzt hat, allerdings vorzugsweise mit quelloffener Software bei in jedem Fall nachvollziehbaren Datenverarbeitungsprozessen und selbstverständlich unter Einhaltung geltender Datenschutzvorschriften. Mit dem Einsatz moderner Technologie sowie unter größtmöglicher Vermeidung zusätzlicher Bürokratie soll so der Stadtrat in die Lage versetzt werden, die Meinung der Puchheimerinnen und Puchheimer vor einer Entscheidung abfragen zu können, um diese in die Willensbildung einfließen zu lassen. Gleichzeitig können die Einwohner auf diese Weise unkompliziert und anonym ihre Ansichten mit dem Stadtrat teilen und sind seltener gezwungen kostspielige Bürgerinitiativen zu gründen und über Bürgerbegehren Einfluss zu nehmen.

Unserer Meinung nach eine Win-win-Situation für beide Seiten sowie gelebte und moderne Demokratie.

Zurück zu Debatten